24. Januar 2019
HAMBURG
29. Januar 2019
BERLIN
31. Januar 2019
LEIPZIG
05. Februar 2019
FRANKFURT
07. Februar 2019
INGOLSTADT
12. Februar 2019
WIEN

‹ Zurück zur Ausstellerliste

DOM

DOM gehört zu den international führenden Herstellern von Sicherheitstechnik. Die Produktpalette reicht von patentierten mechanischen Schließzylinder über digitale Zutrittskontrollsysteme bis hin zu Anti-Panik-Geräten und Türschließern. Produziert wird an zwölf Standorten in ganz Europa mit Hauptstandort in Brühl. Die Zentrale von DOM befindet sich in Paris. Optimale Sicherheitslösungen für jeden.

Smart Home Lösung DOM Tapkey: Die Tapkey-App unseres Partners funktioniert wie ein virtueller Schlüsselbund, über den Zutrittsberechtigungen erteilt und verwaltet werden können. Via kompatibler NFC-Schnittstelle können digitale Schließsysteme von DOM mit Smartphone oder Tablet geöffnet werden. Die Tapkey-App ist im Google- oder Apple-Store erhältlich: einfach downloaden, Account aktivieren und die eigene digitale Anlage verwalten. Für Nutzer, die kein Smartphone mit kompatibler NFC-Schnittstelle haben, können auch vorab programmierte Transponder ausgegeben werden. Diese können am klassischen Schlüsselbund befestigt werden oder es können praktische Sticker-Transponder auf der Rückseite des Smartphones angebracht werden. Sämtliche Kommunikation zwischen App und Zylinder ist Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Wird das Smartphone, über das die Verwaltung erfolgt, gestohlen oder geht verloren, lassen sich der Tapkey-Account beziehungsweise die Google ID umgehend deaktivieren.

 

 

Das mechanische Schließsystem DOM ix TwinStar ist eine Neuentwicklung und dank einer schwimmend in der Schlüsselspitze gelagerte Doppelrolle bestens gegen unberechtigte Kopien geschützt. Der Schlüssel aus verschleißarmen Neusilber ist besonders langlebig und durch eine bis zu 23-fache Schließberechtigungsabfrage nicht nur bestens gegen Manipulationen geschützt, sondern ermöglicht auch eine Einbindung in komplexe Schließanlagen. Zahlreiche Bohrschutzstifte sowie Anti-Bumping- und Anti-Picking-Stifte machen den Zylinder äußerst widerstandsfähig. Optional kann die Anzahl der Bohrschutzstifte bei besonders großem Schutzbedarf des Objektes sogar noch erhöht werden. Ein Schlüsselverlust ist nie ganz ausgeschlossen. Für diesen Fall gibt es den DOM ix TwinStar in einer „2 in 1“-Variante für registrierte Einzelschließungen. Geht ein Schlüssel des Erstschlüsselsatzes verloren, kann der Zylinder durch das Einführen und Abschließen mit einem Schlüssel des Zweitsatzes umcodiert werden.