30. Januar 2018
DÜSSELDORF
01. Februar 2018
FRANKFURT
06. Februar 2018
MÜNCHEN MESSE
08. Februar 2018
WIEN
16. Februar 2018
LEIPZIG
20. Februar 2018
HAMBURG

‹ Zurück zur Ausstellerliste

KEMAS

Seit über 25 Jahren ist die KEMAS GmbH nationaler Marktführer im Bereich kunden- und mitarbeiterbedienter Übergabeautomation auf Basis von RFID-Technologie. Mit rund 80 Mitarbeitern ist KEMAS ein dynamisch wachsendes Unternehmen. Der Firmenstandort ist in Oberlungwitz am Sachsenring (Region Chemnitz / Zwickau).

Die Kernkompetenz von KEMAS sind prozessorientierte Selbstbedienungslösungen rund um die Übergabe von materiellen Ressourcen (z.B. Schlüssel, Post, Arbeitsmittel, Werkzeuge, Textilien, Waffen etc.). Die Übergabelösungen ermöglichen die Erfassung, Verwaltung, Verwahrung, Disposition und Übergabe von Objekten bei gleichzeitiger Zugriffssteuerung. Zur Überwachung kommen außer RFID auch eine Reihe anderer Identifikationstechnologien wie z.B. Biometrie, Tan-Verfahren, QR-Code, textile UHF-RFID-Transponder, optische und gravimetrische Verfahren zum Einsatz.

 

Das Grundprinzip der Lösungen basiert auf POOLING-SHARING-HANDLING: materielle Ressourcen erfassen und bündeln, den Zugriff auf diesen Pool an Ressourcen für verschiedene Nutzer zugänglich machen und den Übergabeprozess sicher und eindeutig gestalten.

Die technische Grundlage bilden mechatronische Depotsysteme, intelligente, kundenindividuell konfigurierbare Administrations- und Applikations-Software sowie Personen- und Objekt-Identifikationstechnologien. Über Schnittstellen erfolgt die Einbindung in die vorhandene Infrastruktur. Das Ergebnis: ein Informationssystem mit Nutzungsdaten in Echtzeit.

 

Standardisierte Übergabeprozesse sowie Transaktionsnachweise resultieren in erhöhter Effektivität und Transparenz. Der physische Schutz der Objekte sowie das Berechtigungsmanagement stärken das Sicherheitskonzept von Unternehmen. Umlaufmengen können reduziert werden und verbessern so die Wirtschaftlichkeit. Der personalfreie Einsatz rund um die Uhr gewährleistet die Verfügbarkeit der Objekte.
Weltweit werden täglich ca. 220.000 KEMAS Depots in den Branchen Industrie, Pharma, Finanzen, Justiz oder auch Gesundheitswesen geöffnet und geschlossen.
In folgenden Branchen sind wir weiterhin tätig: